November 2012, nach langem hin und her stehen nun endlich die Spitzenteams für die Saison 2013 fest ...

Als Carsten Dobs (1.Männerteam) nach der Spielsaison 2012 aus privaten Gründen in seine Geburtsstadt zurückzog und Willi Dittrich von der 2.Männermannschaft sich seit dem Sommer nicht mehr im Verein blicken ließ, standen wir vor einigen Problemen. Wer spielt nun in der 2.Bundesliga und wie besetzen wir die Verbandsliga???? Unser "Dortmunder" langjähriger Klassespieler Jan Pannach, seit Sommer 2012 stolzer Papa, hat sein Radballziel "einmal in der 1.Bundesliga spielen" erreicht und widmet seinen Lebensmittelpunkt nun der Karriere und der Familie, wobei die Entfernung Dortmund-Cottbus wohl auch eine nicht unerhebliche Rolle dabei spielt. Als Ersatzspieler steht er uns aber noch zur Verfügung. Mit Mathias Lucas und Vincent Noack, letzte Saison noch in der Oberliga für Großkoschen spielend, konnten wir ein junges Team gewinnen. Mathias wohnt und arbeitet schon eine Weile in Cottbus und Vincent studiert seit einiger Zeit an der BTU Cottbus. Beide trainieren schon länger in unserem Verein und wollen es 2013 nun für Cottbus in der 2.Bundesliga versuchen. Mario Bossan, der 2012 als Ersatzspieler mit Willi Dittrich aus der Oberliga abgestiegen ist, zieht sich aus Rücksicht auf seine Gesundheit aus dem Leistungssport zurück und wird als Coach für unser Bundesligateam fungieren. Der erst 16-jährige Sebastian Grabia, ein junges Talent aus eigenem Hause, er darf 2013 erstmals im Männerbereich starten, wird gemeinsam mit dem 18-jährigen Felix Stege unser Landesliga-Team bilden. Felix, 2012 noch für Ludwigsfelde in der U19 spielend, studiert seit Oktober 2012 ebenfalls an der BTU Cottbus. Sebastian und Felix haben noch nie miteinander gespielt und müssen sich demnach erst einmal finden.

Um das Ziel, Sicherung des Klassenerhalt, zu erreichen, haben die Trainer und die neuen Teams noch ein hartes Stück Arbeit vor sich....